Steinheim-Kleinbottwar: 26:33 lautete das Endergebnis im Derby gegen Oberstenfeld am Samstagabend. Das Spiel verlief wieder einmal nicht nach Plan. Wenn man sich eine klare Torchance erarbeitet hatte scheiterte man am gegnerischen Torwart oder an sich selbst.

Hemmingen: Am Sonntag waren die HG Damen zu Gast bei der 3. Mannschaft der HSG Strohgäu. Die erste Hälfte war erneut geprägt von technischen Fehlern, zu wenig Absprachen in der Abwehr und vor allem wieder der mangelnden Torausbeute.

Steinheim-Kleinbottwar: Bereits nach 12 Minuten lag die HG gegen die 2. Mannschaft aus Kornwestheim 0:6 zurück. Es fehlten einem teilweise fast die Worte, so schlecht präsentierte man sich sowohl im Angriff als auch in der Abwehr.

Wiernsheim: Eine miserable Leistung zeigte die 2. Frauenmannschaft am Sonntag in Wiernsheim. Viel geschuldet war mit Sicherheit dem furchtbar rutschigen Hallenboden, mit dem keine der Spielerinnen zu recht kam, die Bewegungen waren nicht so flüssig wie sonst üblich und zusätzlich schon wie zuletzt die mangelnde Chancenauswertung.

Steinheim-Kleinbottwar: Die zweite Frauenmannschaft hatte diesmal die HSG Sulzbach / Murrhardt zu Gast in der Bottwartalhalle. Die ersten Minuten begannen vielversprechend, mit ordentlich Tempo führte man schnell mit 2:0 und was dann passierte weiß keiner so genau.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok