Steinheim-Kleinbottwar: Im letzten Spiel des Jahres 2018 schlagen die Frauen I der HG Steinheim-Kleinbottwar die HSG Mar-bach-Rielingshausen mit 34:28. Dank einer tollen Mannschaftsleistung können die Punkte nach einer spannenden Partie im Bottwartal behalten und der Vorsprung auf den Tabellendritten ausgebaut werden.

Mundelsheim: Das Lokalderby gegen den TV Mundelsheim entschieden die Frauen der HG Steinheim-Kleinbottwar mit 21:22 für sich. In einer längst verloren geglaubten Partie zeigte die Mannschaft eine ganz schwache spielerische, dafür aber eine tolle kämpferische Leistung. Am Ende rettete Spielertrainerin Janine Zieker selbst die Punkte und den zweiten Tabellenplatz.

Steinheim-Kleinbottwar: Zu ungewohnter Stunde trafen sich der TV Tamm und die HG Steinheim-Kleinbottwar zum Nachholspiel vom ersten Spieltag. Aufgrund von personellen Probleme hatten die Gäste um eine Spielverlegung gebeten, mangels freier Wochenenden war die Partie dann auf diesen späten Donnerstagabend verlegt worden. Erfreulicherweise ließ sich die HG davon nicht beeinflussen und fuhr einen deutlichen 26:17 Sieg ein, der die Heimspielschlappe vom letzten Sonntag vergessen machte.

Steinheim-Kleinbottwar: Bisher zuhause unbesiegt mussten sich die Frauen I der HG Steinheim-Kleinbottwar am Samstagabend dem TSF Ditzingen mit 25:27 geschlagen geben. Trotz dieser bitteren Niederlage liegt die HG nach acht absolvierten Spielen mit einem Punkteverhältnis von 10:6 noch immer auf dem zweiten Tabellenplatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok