[F1] Heimniederlage gegen Tabellenzweiten

Steinheim-Kleinbottwar: Am vergangen Samstag, den 10.03. empfing die erste Damenmannschaft der HG den Tabellenzweiten aus Neckarsulm in der heimischen Bottwartalhalle. Mit einer gut besetzten Bank blickte man dieser schweren Partie entgegen.

Die HGSK-Mädels starteten motiviert in die Partie und konnten ihre gewohnte Abwehrleistung anfangs abrufen. Im Angriff tat man sich allerdings schwer das umzusetzen, was man sich vorgenommen hatte. Dadurch geriet man schnell ins Hintertreffen und nach 20 Minuten lag die HGSK bereits mit 5 Toren zurück. Die starken Gäste aus Neckarsulm könnten ihre Führung bis zur Halbzeitpause auf 7:18 ausbauen.

Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit legten die Gäste aus Neckarsulm noch einen Zahn zu und setzen sich immer weiter ab. Besonders hart traf die Damen der HG, dass sich Miriana Attaguile während der Partie verletzte und somit sowohl im Angriff als auch in der Abwehr fehlte. Dazu kamen die vergebenen Chancen im Angriff, die von der Neckarsulmer Sport-Union konsequent in Konter und einfache Tore umgesetzt wurden. Dennoch zeigte das Team um Trainer Klaus Bender Kampfgeist und ließ trotz Rückstand nicht nach. In der 50. Minute hatten sich die Damen aus Neckarsulm beim Spielstand von 12:28 bereits eine Führung mit 16 Toren erspielt.

Am Ende mussten sich die HG-Damen vor heimischem Publikum mit einer 17:32 Heimniederlage geschlagen geben. Für das Team und Trainer Klaus Bender geht es am kommenden Samstag, den 17.03. um 20 Uhr weiter gegen den SV Kornwestheim in der Sporthalle Ost. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen sich die HG-Mädels.

Es spielten: Jessica Goebel, Nicole Arndt, Sarah Bernhardt (1), Sandra Lücke (3), Merve Bilgin, Miriana Attaguile, Janine Klinger (8/3), Fabienne Zuddas (1), Anne Schubert (3), Simone Stegmeier, Nicole Hegendorf (1), Sabrina Sautter, Stefanie Ernst

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Anja Schäfer, vom 13.03.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok