[M1] Friedl-Truppe fährt zum TV Möglingen

Möglingen: Am letzten Wochenende kam es zum Kellerduell in der Bezirksliga Enz-Murr. Hierbei schlug die SG BBM Bietigheim 3 den TV Möglingen deutlich mit 38:25. Wenn man dann aber weiß, dass Bietigheim wieder einige Akteure aus der Württemberliga-Mannschaft einsetzte ist das Ergebnis nicht ganz so verwunderlich.

DFür den TV Möglingen indes ist dies ziemlich bitter, weil man damit die SG BBM wieder in der Tabelle vorbeiziehen lassen musste und seinerseits wieder die „Rote Laterne“ übernommen hat. Bietigheim versucht den letzten Strohhalm zu greifen um am Ende noch die Klasse zu halten. Ob dies mit dem Einsatz der Spieler aus der 2. Mannschaft gelingt bleibt jedoch abzuwarten. Die HG konnte zuletzt 3 Siege in Serie einfahren und steht momentan mit 18:16 Punkten auf dem 7. Platz. Kann man die Siegesserie in Möglingen fortsetzen winkt ein ordentlicher Sprung in der Tabelle nach oben. Unterschätzen darf man den TVM jedenfalls nicht, im Hinspiel hatte man vor allem in der ersten Hälfte so seine Probleme mit den vielen Kreuzungen der Möglinger im Angriff. Dennoch geht man als Favorit ins Spiel und möchte dieser Rolle auch gerecht werden.

Anpfiff zur Partie ist am kommenden Sonntag, den 10.03.19 um 18.45 Uhr in der Stadionhalle Möglingen. Die HG hofft wie immer auf zahlreiche Unterstützung!


© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 07.03.2019
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok