[M1] HG tritt beim TV Tamm an

vs.TammVoller Einsatz ist gefragt um in Tamm wie im letzten Jahr zu punkten.


Tamm: Das erste Auswärtsmatch führt unsere Männer zum TV Tamm. Für Tamm stellt die Partie den Saisonauftakt dar, am letzten Wochenende war die Mannschaft von Christian Heuberger noch spielfrei. Im letzten Jahr musste Tamm bis zum Schluss um den Klassenerhalt bangen.

Damit dies in diesem Jahr nicht wieder passiert hat man wieder einige neue Spieler (vornehmlich aus dem Bottwartal) hinzugeholt. Mit Patrick Kavaklioglu, Alsen Duraki und Michael Bauer kamen gleich 3 Spieler vom TV Großbottwar. Außerdem setzt man in diesem Jahr auf die Wurfgewalt von Tobias Deuring, dieser war zwar schon letztes Jahr im Kader, aber aufgrund eines Kreuzbandrisses konnte er nur zuschauen. Auf der anderen Seite muss man den Abgang von Sascha Gneiding, Michael Frank und Markus Käfer verkraften. Mit Markus Käfer verliert man damit seinen besten Abwehrspieler und eine echte Kante am Kreis. Dass die Mannschaft einiges an Potential hat zeigte sie im Pokalspiel gegen den SV Kornwestheim II. Hier führte Tamm lange Zeit und verlor am Ende etwas unglücklich mit einem Tor Unterschied. Somit wartet eine anspruchsvolle Aufgabe auf die HG Herren, der Auftaktsieg gegen das hochgehandelte Kornwestheim hat viel Selbstvertrauen gegeben. In Tamm geht es aber wieder bei null los und es gilt mit der gleichen Leidenschaft ans Werk zu gehen. Man möchte wieder eine kompakte Abwehr stellen und vorne seine Angriffe mit Ruhe ausspielen. Gerade auswärts gilt es über 60 Minuten hellwach und ein unbequemer Gegner zu sein.

Anpfiff zur Begegnung ist am Samstag, den 22.09.18 um 18 Uhr in der Sporthalle Egelsee in Tamm. Das Team hofft auf lautstarke Unterstützung!

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 20.09.2018
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok