[M1] Heimspiel gegen den TV Tamm

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

HG TammVolle Konzentration ist gefragt um die nächsten Punkte einfahren zu können!

Steinheim-Kleinbottwar: Am kommenden Samstag treffen unsere Herren auf den TV Tamm. Der Sieg bei der SG BBM Bietigheim am vergangenen Sonntag hat der HG gutgetan.

Zwar lief gegen Bietigheim spielerisch noch nicht alles rund und die Partie hätte am Ende auch zu Gunsten der Bietigheimer ausgehen können, aber man hat sich den Sieg dort erkämpft. Für das Spiel gegen den Tabellenelften gibt dies frisches Selbstvertrauen und Trainer Simon Friedl erhofft sich dadurch noch eine Leistungssteigerung. Diese wird auch nötig sein um die Punkte im Bottwartal zu behalten. Der TV Tamm hängt seinen Erwartungen weit hinterher. Vor der Runde wurden die Tammer oft genannt wenn es um die Mannschaften ging die im Vorderfeld der Liga erwartet werden. Mit 6:26 ist man davon aktuell weit entfernt und benötigt jeden Punkt im Abstiegskampf. Allerdings hatte man auch Pech, dass sich der vom Württembergligisten SG Bottwartal gekommene Rückraumschütze Tobias Deuring bereits in der Vorbereitung schwer am Knie verletzt hatte und somit die komplette Runde nicht zur Verfügung steht. Dennoch verfügt die Mannschaft über ordentlich Qualität und die Tatsache, dass noch jeder Punkt für die Tammer zählt wird der HG in diesem Spiel alles abverlangen. Mit Markus Käfer hat Tamm einen starken Kreisläufer den sie im Angriff suchen, seine Kreise gilt es einzuengen. Aber auch die Rückraumschützen der Tammer darf man nicht außer Acht lassen. Aus einer kompakten Abwehr möchte man mit viel Tempo nach vorne spielen. Schafft man es seine eigene Leistung auf die Platte zu bringen und dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken, ist ein Sieg gegen den Tabellenelften machbar. Personell steht noch ein Fragezeichen hinter Einsätzen von Sascha Gohl (Bluterguß im Knie) und Tobias Bauer (Rückenprobleme).

Anpfiff zur Begegnung ist am kommenden Samstag, den 10.03.18 um 20 Uhr in der Bottwartalhalle. Die HG hofft auf zahlreiche Fans.

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 09.03.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.