[M1] HG trifft auf Liganeuling CVJM Möglingen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

chrisserChris Biebl kehrt nach überstandener Krankheitspause auf die Platte zurück.

Steinheim-Kleinbottwar: Zum letzten Heimspiel des Kalenderjahres 2017 empfängt die HG den CVJM Möglingen in der Riedhalle.

Die Gäste spielten bis zur letzten Runde in der Eichenkreuz Landesliga und wurden zur Saison 2017/18 in die Bezirksliga Enz-Murr eingegliedert. Mit 11:9 Punkten stehen die Möglinger punktgleich mit der HG auf dem 6. Tabellenplatz. Im bisherigen Saisonverlauf konnten die Gäste schon das eine, oder andere Ausrufezeichen setzen. So gelang unter anderem ein Sieg gegen die HSG Sulzbach/Murrhardt. Der CVJM spielt eine offensive 3:2:1 Abwehr die es gilt auseinander zu ziehen. Dies erfordert eine hohe Laufbereitschaft der HG Akteure. Die HG musste zuletzt eine deutliche Niederlage gegen die HB Ludwigsburg einstecken, allerdings fehlten dort auch einige Spieler verletzungs- bzw. krankheitsbedingt. Gegen Möglingen wird man personell wieder besser aufgestellt sein und baut auf seinen Heimvorteil. 2 Spiele stehen in 2017 noch auf dem Programm, sollte man in einem der beiden Partien gegen Möglingen und Kornwestheim punkten können, geht man mit einem positiven Punktekonto in die Winterpause. Mal schauen ob dies vielleicht schon am Samstag gelingt.

Die HG hofft bei ihrem Vorhaben auf eine gut gefüllte Halle. Anpfiff zur Begegnung ist am Samstag, den 09.12.17 um 20 Uhr in der Riedhalle.

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 08.12.2017
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.