[AD] Erneuter Einzug ins Final 4

Die Erwartungen von Trainerin Steff Schmieder waren im Vorfeld klar formuliert worden – 4 Punkte – Tabellenführung – Einzug ins Final 4!
Mit diesem Auftrag machte sich die HG Damen am vergangenen Samstag zum letzten AD Spieltag nach Remshalden auf. In der ersten Partie musste man gegen den HC Oppenweiler/Backnang ran. Im Hinspiel hatte man sich hier schwergetan und nur knapp mit einem Tor gewonnen. Dies wollte man heute besser machen.

ad final4

Die HG kam zunächst auch gut ins Spiel und lag schnell mit 3:0 in Führung. Im weiteren Verlauf tat man sich allerdings im Angriff schwer und lies den Gegner zur Halbzeit auf 5:3 herankommen. Gleich zu Beginn der 2. Hälfte verschaffte man sich mit 4 Toren in Folge wieder Luft. Durch eine solide Abwehrleistung sowie schönes Zusammenspiel mit dem Kreis, war ein Sieg nie gefährdet und man konnte die Führung zum Endstand von 14:6 ausbauen.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner MTV Stuttgart. Auch hier dominierte die HG das Spiel von Anfang an. Ein harmlos aufspielender MTV Stuttgart ermöglichte sogar, dass man zur Halbzeit ohne Gegentor blieb (0:8).

In der zweiten Hälfte fiel es der HG jedoch sichtlich schwer die Konzentration hoch zu halten und es schlichen sich vermehrt technische Fehler ein. Nichtsdestotrotz gelang es den Gegner auf Abstand zu halten und die Partie mit 5:15 für sich zu entscheiden.

Somit steht die HG zum 3. Mal in Folge im Final 4 und das Ziel ist klar - Meisterschaft!

Für die HG haben gespielt: Vanessa Fohrer (TW), Sabrina Schuh (TW), Simone Stegmeier (1), Tanja Reiber (9), Stefanie Rau (1), Monika Fies (6), Anja Günther (6), Tina Prill (1), Kathrin Hofmann (4), Stefanie Ernst (1)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok