Die Jungseniorinnen

Wir wollen das Triple!

Die Saison 2017/2018 – Ein Rückblick

Wie jedes Jahr begann im Oktober die Saison für die AD. Nach vier Spieltagen á zwei Spielen, wobei kein Spiel verloren wurde, stand die HG Steinheim-Kleinbottwar auf Platz eins der Staffel. Die Konsequenz: Im April 2018 spielte man in Schmiden im Final Four um den zweiten Wimpel im dritten AD Jahr. Im Halbfinale konnte man die HSK Urbach-Plüderhausen mit 14:10 besiegen und zog ins angestrebte Finale ein. In diesem stand man nun dem SV Remshalden gegenüber. In der laufenden Saison war dies der einzige Gegner, der dem amtierenden Meister pro Spiel einen Punkt abnehmen konnte. Der Respekt und die Anspannung waren groß, aber am Ende der Spielzeit stand ein völlig ungefährdeter 14:5 Sieg auf der Anzeigentafel. Der zweite Wimpel in Folge wurde „nach Hause“ geholt.

Zwischenstand

Nach nunmehr drei bestrittenen Spielrunden (2015/2016 Vizemeister, 2016/2017 und 2017/2018 jeweils Meister) will die AD nun das Triple perfekt machen. Anfang Juli starteten die „alten Damen“ mit einem Kader von 14 Spielerinnen in die Saisonvorbereitung. Nach dem wir die letzten zwei Jahre vor allem in der Abwehr überzeugen konnten, wollten wir diese Stärke weiter ausbauen. Im Vordergrund der Vorbereitung stand daher viel Beinarbeit, Kraft und Kondition. Zusätzlich zum normalen Handballtraining wurden auch wieder neue und liebgewon- nene Trainingseinheiten wie z.B. AquaPower, Beachhand- ball, Bodyforming/Cross-Training u.v.m. durchgeführt. Ende August absolvierten die Damen als i-Tüpfelchen erfolgreich ein Trainingslager. Die Mädels sind heiß, die Saison kann also kommen.

Vorschau – Was sind unsere Ziele?

Das Ziel hat sich nicht verändert: Der Wimpel fühlt sich im Bottwartal sichtlich wohl und daher soll er auch da zum dritten Mal in Folge bleiben.
Ihr seid herzlich eingeladen, uns bei unserem Projekt „Triple“ zu unterstützen. Also kommt in die Halle in unserer letzten Saison als HG. Handballleckerbissen sind garantiert.

Trainingszeiten

Freitags in Kleinbottwar
18.30 - 19.45 Uhr

News & Berichte

[AD] Sie können es noch – Die AD zieht in die zweite Runde des Bezirkspokals ein

Dieses Jahr wollen es die alten Damen der HG nochmal in einem anderen Wettbewerb wissen. Die AD wurde daher als Frauen 2 der HG zum Bezirkspokal angemeldet. Als erster Gegner wurde die TSF Ditzingen zugelost, welche in der vergangenen Bezirksligasaison 2017/2018 dritte wurde. Die AD´ler waren also gewarnt und so ging man von Anfang an hochkonzentriert zu Werke.

Einzig bis zum 3:3 war das Spiel ausgeglichen. Durch eine geschlossene Abwehr und konzentrierte Abschlüsse im Angriff, ein ums andere Mal mit den altbekannten Spielzügen „Hecht“ und „Schreiner“ vorbereitet, konnte man aber schnell auf 7:3 davonziehen. Spätestens ab diesem Stand war klar, wer „der Herr im Haus ist“. Bis zur Halbzeit zog die HG auf 16:10 davon.

Weiterlesen ...

[AD] Erneuter Einzug ins Final 4

Die Erwartungen von Trainerin Steff Schmieder waren im Vorfeld klar formuliert worden – 4 Punkte – Tabellenführung – Einzug ins Final 4!
Mit diesem Auftrag machte sich die HG Damen am vergangenen Samstag zum letzten AD Spieltag nach Remshalden auf. In der ersten Partie musste man gegen den HC Oppenweiler/Backnang ran. Im Hinspiel hatte man sich hier schwergetan und nur knapp mit einem Tor gewonnen. Dies wollte man heute besser machen.

Weiterlesen ...

Internationales Handballspiel: SG BBM Bietigheim - BSV Bern Muri

internationales handballspiel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok