[F2] Zwei wichtige Punkte gewonnen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Steinheim-Kleinbottwar: In der Steinheimer Riedhalle hatte die 2. Frauenmannschaft am Samstag den TSV Asperg 2 zu Gast. Wie in der letzten Woche waren nur die ersten 10 Minuten relativ ausgeglichen. (4:4).

Die HG kam gut ins Spiel, die Abwehr stand kompakt, nur im Angriff schlichen sich immer wieder kleine technische Fehler ein. Dafür konnte man aber endlich mal wieder erfolgreich Tempogegenstöße abschließen. Bis zur Halbzeit führten die Gastgeber bereits 13:8. Direkt nach der Pause legten Tami Bosch und Jenny Löffelhardt nochmal zwei Tore vor, bevor 8 Minuten lang die Konzentration nachließ und man den Gästen die Möglichkeit gab wieder auf drei Tore , 15:12, heranzukommen. Daraufhin folgte eine Auszeit, um die Mädels wieder wachzurütteln. Anschließend war die HGSK wieder voll da und zeigte den Gästen, dass hier für sie nichts zu holen war. Nur drei Minuten später hatten sie sich wieder auf 19:13 abgesetzt. Die Gäste hatten darauf nur noch wenig Antworten und so konnte die HG ihr Torverhältnis ein wenig verbessern und gewann am Ende deutlich 32:20. Hervorzuheben ist erneut Jenny Löffelhardt, die nicht nur alle Siebenmeter verwandeln konnte, sondern auch von Linksaußen klare Treffer erzielte.

Am Sonntag geht es um 16.45 Uhr weiter nach Murrhardt, um hoffentlich erneut zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Es spielten: Sonntag und Schnepf (Tor), Schwab (1), Fröhlich (2), Stegmeier (1), Hüttig, Renz (2), Löffelhardt (11/6), Beiermeister, Bosch (5), Ernst (2), Roth (1), Lücke (7)