[M1] Jahresabschluß in der „Hölle Ost“

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

eggesSteffen Eckstein soll für die einfachen Tore aus dem Rückraum sorgen.

Kornwestheim: Am Samstag spielt die HG zum Vorrundenabschluss beim SV Kornwestheim II. Dabei sind die HG-Herren klarer Außenseiter. Während die HG mit aktuell 11:11 Punkten zwar eine ordentliche Hinrunde gespielt hat und momentan auf dem 7. Tabellenplatz geführt wird, steht die Reserve des 3. Liga Tabellenführers mit 17:5 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.

Nachdem der SVK in der letzten Runde in der Aufstiegsrelegation gescheitert war, wurde vor dieser Saison der Aufstieg in die Landesliga als erklärtes Ziel ausgegeben. Dabei kann SVK Trainer Stephan Christ auf eine gute Mischung von erfahrenen Akteuren und jungen Talenten bauen. Kornwestheim verfügt über eine technisch sehr gut ausgebildete Mannschaft und setzt auf Tempohandball. Die HG hat versucht die Niederlage gegen den CVJM Möglingen aufzuarbeiten. Knackpunkt des Spiels war, dass man nur phasenweise sein Potential ausschöpfen konnte. Dies gilt es in Kornwestheim besser zu machen. Sollte man dort über die gesamte Spielzeit nicht hellwach sein droht eine böse Bescherung beim letzten Spiel vor der Weihnachtspause. Allerdings gestaltete sich der Trainingsbetrieb in dieser Woche recht schwierig. Einige Spieler sind angeschlagen und konnten aufgrund dessen nicht trainieren, hinzu kam noch, dass bei dem einen oder anderen eine Betriebsweihnachtsfeier auf dem Plan stand. Deshalb war die Trainingsgruppe überschaubar und es konnte nur in der Kleingruppe gearbeitet werden. Für den Kader am Samstag gibt es noch ein paar Fragezeichen, aber man hofft, dass die meisten Akteure nochmal auf die Zähne beißen können. Ziel ist es sich mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung in die Pause zu verabschieden. Man wird versuchen Kornwestheim alles ab zu verlangen um das Jahr mit einem positiven Eindruck zu beenden.

Spielbeginn ist am Samstag, den 16.12.17 um 20 Uhr in der Sporthalle Ost in Kornwestheim. Die HG hofft auf zahlreiche Unterstützung.

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 15.12.2017