[M1] Die Mutter aller Derbys im Bottwartal steht an!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Großbottwar: Am kommenden Samstag steht nach dem Abstieg des TV Großbottwar nach einiger Zeit wieder einmal ein Pflichtspiel zwischen den beiden Nachbarorten Großbottwar und Steinheim/Kleinbottwar auf dem Spielplan der Handball Bezirksliga Enz-Murr.

Der TVG wurde als Absteiger aus der Landesliga bis jetzt seiner Rolle als Aufstiegskandidat voll gerecht. Lediglich gegen Sulzbach musste man eine Niederlage einstecken und am letzten Wochenende gab es ein Remis beim Spitzenspiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang. Alle anderen Spiele konnten gewonnen werden und man hat damit 11:3 Punkte auf seinem Konto. Der TVG geht damit sicher als Favorit ins Derby gegen die HG, aber dass solche Spiele ihre eigenen Gesetze haben ist hinlänglich bekannt. Auch die HG konnte zuletzt viermal in Folge gewinnen und fährt sicher nicht nach Großbottwar um die Punkte brav abzuliefern. Wichtig wird wieder sein, dass die Abwehr im Zusammenspiel mit den Torhütern kompakt gegen den starken TVG Rückraum steht. Zudem muss man die Fehlerquote im Angriff sehr gering halten um Großbottwar möglichst wenig in den Gegenstoß kommen zulassen. Personell haben zwar nicht immer alle Spieler am Training teilnehmen können, aber es gibt keine Verletzten, oder Kranken. Die Vorfreude im HG Lager ist jedenfalls groß auf das Spiel und man kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.

Anwurf ist am Samstag, den 28.11.15 um 20 Uhr in der Großbottwarer Wunnensteinhalle. Also alles was Lärm macht mit nach Großbottwar nehmen und für Heimspielatmosphäre sorgen, damit der Derbysieg gelingt!

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Alexander Schick, vom 26.11.2015