[M2] Siegesserie gerissen!!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

HGSK 2 - TV Tamm – 25:27 (11:11): Nach 6 Siegen folgte gegen die Top Mannschaft der Liga, dem TV Tamm, die erste, aber knappe, Niederlage in 2016.

Zur besten Zeit, nach einem guten Mittagessen und kurz vor der Fussballbundesliga, standen sich die HGSK 2 und der TV Tamm vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse in der Bottwartalhalle gegenüber. Das es an diesem Samstag Nachmittag eine spannende Partie werden würde, war allen spätestens klar, als nach 3 Spielminuten immer noch ein 0:0 auf der Anzeigetafel leuchtete. In dieser Phase dominierten beide Abwehrreihen. Erst nach 4 Minuten gelang dem TV Tamm der erste Treffer der Partie, die HG glich in der 6. Minute zum 1:1 aus. Im weiteren Verlauf konnte die HG immer wieder mit einem Tor in Führung gehen, doch postwendend glich der TV Tamm immer wieder aus (15. Min, 5:5). In den folgenden 10 Minuten spielte die HG im Angriff konzentriert und die Abwehr hatte sich sehr gut auf das Angriffsspiel des TV Tamm eingestellt so konnte die HG erstmals den Vorsprung zum 11:7 ausbauen. In den letzten 5 Minuten schafften es die HG-Männer um Spielertrainer Michael Hirsch leider nicht den Vorsprung weiter auszubauen. In dieser Phase leistete sich die HG zu viele technische Fehler im Angriff und der TV Tamm kam so zu einfache Kontertore und konnte zur Halbzeit zum 11:11 ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer weiterhin eine ausgeglichene Partie in der sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Wie in der 1. Halbzeit, immer wieder, die HG mit 1-2 Tore führte, so war es in der 2. Halbzeit der TV Tamm der die Führungsarbeit übernahm. Die HG konnte aber immer wieder ausgleichen (37. Min. 16:16). Das Spiel war weiterhin spannend keine Mannschaft konnte sich vorzeitig absetzen, die HG konnte zum Ende der Partie nochmals zum 25:25 ausgleichen. Danach schaffte es die HG leider nicht noch ein Tor zu erzielen, so verlor die HG unglücklich mit 25:27.

Es spielten: Im Tor: Mike Klinger, Dominik Salles / Marius Müller, Marcel Wiltschka, Niels Iciek, Daniel Kretschmer (5/4), René Kreisel, Markus Flaig (9), Benjamin Koch (2/2), Marco Hegendorf (2), Alexander König (2), Michael Hirsch (2). Betreuer: Michael Arnold, Marco Gramlich

Vorschau: Das nächste Spiel der HGSK 2 findet am 17.04.2016 um17:00 Uhr in Backnang gegen den HC Oppenweiler/Backnang 4 statt. Um weiterhin den 3. Palettenplatz zu behaupten muss in Backnang gewonnen werden. Das Hinspiel konnte die HGSK 2 mit 30:26 gewinnen. HCOB belegt aktuell den 4. Platz mit 24:10 Punkte, während die HGSK 2 1 Spiel mehr absolviert hat und mit 26:10 Punkten den 3. Platz belegt. Es wird wieder eine spannende Begegnung erwartet und hoffentlich mit einem positiven Ergebnis für die HGSK 2.

© HG Steinheim-Kleinbottwar | HGSK 2, vom 25.03.2016